peppyourweb.com - Webdesign in MannheimRundum sorglos - Homepage Erstellung & Hosting

Referenzen

In dieser Infobox sehen Sie eine Auswahl meiner Webdesign-Referenzen.

Anwaltskanzlei Kempf & Hollenbach

Elevio.de - ...einfach online lernen!

Naturheilpraxis-Wacker.de

Willkommen bei peppyourweb Webdesign Mannheim

Blatt Nie wieder CAPTCHAs: Die Lösung

Wir kennen Sie alle. Vielleicht nicht jeder unter dem Namen CAPTCHA, dennoch kennt jeder diese nervigen kleinen Grafiken mit einem absolut undurchsichtigen Wirrwarr an Buchstaben und Zahlen, aus denen der arme Ottonormal-Verbraucher einen Code herauslesen soll. Schafft er das nicht, darf er nicht Mitglied der Community werden, oder eine andere Leistung der Homepage nicht benutzen. Ich präsentiere Ihnen hier meine persönliche Lösung für das CAPTCHA-Problem.

Wozu das Ganze?

Zunächst sollten wir mal klären, wozu CAPTCHAs eigentlich gut sind und was diese seltsame Abkürzung bedeutet. CAPTCHA steht für Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart. Ein CAPTCHA ist eine Grafik, meist so etwa im Standard-Bannerformat, die einen Code beinhaltet. Wie das beispielsweise in der Forensoftware vBulletin aussieht, sehen Sie rechts.

Der Grund, warum CAPTCHAs existieren, sind Bots. Bots wiederum sind Computer, die ganz allein ohne Mensch eine Homepage besuchen. Wenn das beispielsweise der Google-Bot ist, dann ist das gut. Denn er “durchcrawlt” die Website und das sorgt dafür, dass Ihre Homepage schneller in Google gefunden wird. Wenn das allerdings ein russischer Spambot ist, der Ihr Forum mit Links zu Websites füllen will, auf denen man günstig körperteilverlängernde Mittel kaufen kann, ist das unter Umständen weniger gut.

Um genau diese Bots daran zu hindern, Müll auf Websites zu hinterlassen, hat sich eines Tages jemand Gedanken gemacht. Ihm ist dann eingefallen, dass Computer ja eigentlich keine Bilder lesen können. Deshalb hat er ein Script geschrieben, was automatisch Zufallscodes in ein Bild schreibt. Das konnten dann nur noch Menschen lesen und die Bots mussten draußen bleiben.

Das Problem

An sich war das eine klasse Idee. Leider haben die Bots mit der Zeit gelernt, Bilder zu lesen… Darauf haben die CAPTCHA-Programmierer mit immer verschnörkelteren CAPTCHAs reagiert und immer mehr Kreise, Ellipsen, Striche etc. in die Bildchen eingebaut. Das hat dann ab einem bestimmten Punkt dazu geführt, dass kein Mensch mehr die CAPTCHAs lesen konnte, sondern nur noch die Bots. Dadurch wird also mittlerweile genau das Gegenteil von dem erreicht, was man eigentlich erreichen wollte: Die Bots kommen rein und die Menschen müssen draußen bleiben.

Die Lösung

Um dieses Problem zumindest für eine Weile recht elegant zu lösen, muss man eigentlich nur wissen, wo die Bots herkommen und wer sie programmiert: Russen, Amerikaner, etc… Jedoch wenige Deutsche. Folgerung: Bots können kein Deutsch. Was kann man nun mit diesem Schluss anfangen?

Ganz einfach: Wir stellen dem Spambot eine einfache Matheaufgabe die auf Deutsch komplett ausgeschrieben ist. z.B.:

Die Lösung dieser Aufgabe ist: sieben

Ich habe mir diesen Spamschutz vor einigen Jahren ausgedacht und nutze ihn seitdem. Es ist noch keinem einzigen Bot dieser Welt gelungen, ihn zu überwinden. Und trotzdem schaffen es 99,9% meiner Nutzer die Matheaufgabe zu beantworten – Ist ja auch nicht allzu anspruchsvoll, oder?

Dieser Spamschutz wird zwar nicht heben, bis die Welt untergeht. Jedoch wird meiner Meinung nach noch eine Weile vergehen, bis Bots speziell darauf zugeschnitten programmiert werden und diesen Spamschutz knacken können. Und bis dahin habe ich dann auch wieder eine neue Idee ;-)

Jegliche Software die ich für Sie und Ihre Homepage programmiere, statte ich selbstverständlich standardmäßig mit diesem bis dato unübertroffenen Spamschutz aus.

Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.

Kundenmeinung

Sehr professionell, sehr schnell und sehr zuverlässig. Der Geheimtipp für Preis- und Qualitätsbewusste.

// Sabine Wacker


Angebote

webdesign kit


Webdesign in Frankfurt | Suchmaschinenoptimierung | Stuttgart Webdesign | Webdesign-Referenzen | Heidelberg, Karlsruhe, Kaiserslautern | eLearning | Webdesign-Preise Frankfurt, Stuttgart